• Leah Hasjak

Die Krankheit


Die Krankheit

Plötzlich pochte es hinter meinem rechten Auge. Wenn ich #Kopfschmerzen bekomme, dann pocht es für gewöhnlich oberhalb der Augenlider. Nicht dahinter, nicht daneben und nicht dazwischen. Kopfschmerzen immer über dem rechten Auge.

Der Schmerz war neu, fühlte sich unangenehm an und hinderte mich daran weiter am Text zu arbeiten. Ich ging schlafen, denn alles andere, wozu ich meine Augen benötigen würde (Zocken, Fernsehen, Lesen), kam nicht in Frage. Am nächsten Morgen tat das Auge noch immer gleich stark weh und ich wurde unruhig. Mittags sah ich mich gezwungen die Symptome zu googlen.


Das stellte sich schnell als ein Fehler heraus. Nachdem ich meine Symptome mit den üblichen Augenkrankheiten abgeglichen hatte, kam am Ende nur Augentumor als richtige Diagnose in Frage. Seltsamerweise enden alle meine Krankheiten, die ich mit #Google diagnostizieren möchte, mit irgendwelchen Tumoren. Es war wieder an der Zeit, mich mit den Gedanken anzufreunden, dass ich an Krebs sterben musste. Trotzdem ging ich nach zwei Tagen zum #Augenarzt. Vielleicht gab es noch keine Metastasen und man würde mir nur das Augen abnehmen müssen, damit ich ein paar Jahre mehr gewinnen konnte.


Der Arzt warf einen flüchtigen Blick auf mein Auge, verkündete, dass ich beim Sitzen am Rechner zu sehr meine rechte Körperseite anspannen würde und somit auch mein Auge nicht zur Ruhe kommen lasse.

Ich sollte doch spazieren gehen. Tschüss.

Soviel mal dazu.

Ich sterbe nicht, ich gehe jetzt #spazieren.

© 2018 by Leah Hasjak. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon